Cree reduziert Preis und Größe von Beleuchtungsklasse-LEDs mit neuer Technologieplattform

 

Die fortschrittliche LED-Plattform XLamp XB-D bringt doppelte Lichtmenge zum gleichen Preis wie herkömmliche LEDs

XLamp XB-D in warmweiß - zum Download bitte klicken

München, 18. Januar 2012 — Um die Akzeptanz von LEDs in der Beleuchtungstechnik weiter voran zu treiben, stellt Cree, ein führender Anbieter von LED-Beleuchtungslösungen, die neue LED XLamp® XB-D vor. Als erste LED auf Basis einer neuen, innovativen Technologieplattform verbessert die XLamp XB-D das Preis-Leistungs-Verhältnis von Beleuchtungsklasse-LEDs erheblich. Damit reduziert Cree eine der größten Hürden für den Einsatz von LEDs in Beleuchtungslösungen – die Gesamtsystemkosten. Gleichzeitig vereinfacht  die neue Cree-LED das Leuchtendesign durch ihre kleinen Abmessungen.

Mit den LEDs vom Typ XB-D bietet Cree nun zum gleichen Preis von herkömmlichen LEDs einen doppelt so hohen Lichtstrom im derzeit industrieweit kleinsten Gehäuse für Beleuchtungsklasse-LEDs von gerade einmal 2,45 x 2,45 mm. Die XLamp XB-D ist um 48 % kleiner als das Gehäuse der XP-Produktfamilie und bietet damit ideale Voraussetzungen für Anwendungen, die nach kompakten Lichtquellen mit hoher Leuchtdichte verlangen. Die Innovationen, die hinter dieser neuen Generation von Beleuchtungsklasse-LEDs stehen, erlauben deutliche Preissenkungen bei LED-Beleuchtungsprodukten, da die Zahl der benötigten LEDs bis um den Faktor drei reduziert werden kann. Der Optikaufwand verringert sich um das gleiche Maß, und so werden auch die Leiterplatten deutlich kleiner als bei aktuellen Designs.

Kaltweiße XLamp XB-D - zum Download bitte klicken

„Von Cree werden nicht mehr evolutionäre Weiterentwicklung, sondern wirklich revolutionäre Innovationen erwartet, die ihrerseits eine Revolution bei den LED-Beleuchtungen anstoßen“, stellt Stephan Greiner, Vice President EMEA bei Cree fest. „Cree hat mit dieser neuen Plattform das Preis-Leistungs-Paradigma unserer Komponenten grundlegend neu definiert. Schließlich ist es nicht damit getan, einfach hellere LEDs anzubieten. Kunden geht es vielmehr darum, rentablere Produkte zu ermöglichen und die Akzeptanz der LED-Technik auf dem Markt zu verbessern.“

Die XB-D-LED basiert auf der bewährten Siliziumkarbid-Technologie. Sie erzielt bis zu 139 Lumen (136 lm/W) in kaltweiß (6.000 K) bzw. bis zu 107 Lumen (105 lm/W) in warmweiß (3.000 K) – jeweils bei 350 mA und 85 °C.

Die XB-D-LEDs sind überdies kompatibel zur Sekundäroptik des Großteils der XP-Familie. Bei vorhandenen XP-basierten Designs kann das optische Design so beschleunigt werden, was zu direkten Kostensenkungen führt.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bestellung von kostenlosen Mustern finden Sie auf http://www.cree.com/products/xlamp_xbd.asp. Muster sind ab sofort, Produktionsstückzahlen innerhalb der üblichen Lieferzeiten verfügbar. Distributoren finden Sie auf dieser Seite  www.cree.com/buyxlamp.

Über CREE

CREE ist ein weltweit führender Hersteller von LED-Chips, LED-Komponenten und LED-Beleuchtungslösungen. Power-Halbleiter und Bausteine für Hochfrequenz- und Wireless-Anwendungen ergänzen das Produktportfolio. Das Unternehmen verfügt über jahrelange Erfahrung in der Herstellung und Verarbeitung von Siliziumcarbid (SiC) und Galliumnitrit (GaN) und war maßgeblich an der Entwicklung der ersten blauen LED beteiligt, die den Weg für die Herstellung weißer LEDs für allgemeine Beleuchtungsanwendungen ebnete. Die energieeffizienten, umweltverträglichen und kostensparenden Hochleistungs-LEDs von CREE eignen sich für die Innen- und Außenbeleuchtung, elektronische Anzeigetafeln, tragbare elektronische Geräte und für die Hintergrundbeleuchtung von Displays. Im Rahmen verschiedener Initiativen fördert CREE den weit verbreiteten Einsatz energieeffizienter und umweltfreundlicher LED-Beleuchtungen anstelle herkömmlicher Leuchtmittel und steht damit an der Spitze der LED-Beleuchtungsrevolution.

Weitere Informationen zum Unternehmen, zu Produkten, Neuigkeiten und Events finden Sie auf der Unternehmenswebseite: www.cree.com

Kategorien: LED, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Ortrud Wenzel am 18. Januar 2012 um 11:23 Uhr

Weitere PMs