Remote-Phosphor-Patent-Lizenzierung von Cree wird rege genutzt

cree_stephan-greinerMünchen, 13. Februar 2012 – Cree, ein führender Anbieter von LED-Beleuchtungslösungen, hat bereits fünf Herstellern von LED-Beleuchtungssystemen im Rahmen seines Remote-Phosphor-Lizenzierungsprogramms Zugang zu Patenten eingeräumt. Cree unterstützt damit die Entwicklung von LED-Beleuchtungssystemen, in denen optische Elemente auf Grundlage der Remote-Phosphor-Technik mit blauen Leuchtdioden kombiniert werden.

Kategorien: Corporate, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Ortrud Wenzel am 13. Februar 2012, 12:39

Tags: , , , ,

Cree stellt leistungsstarke königsblaue LED vor und startet ein Patentlizenzierungs-Programm

xlamp_xt-e_royal_blue__unlit__sideCree, ein führender Anbieter von LED-Beleuchtungslösungen, stellt die neue königsblaue LED XLamp® XT-E vor, die für den Einsatz in Leuchten mit Remote-Phosphor-Technologie konzipiert ist. Weiße LEDs basieren auf blauen LEDs, die von Phosphor überzogen werden, um durch optische Farbmischung ein weißes Licht zu erzielen. Remote Phosphor ist ein neues Verfahren, das den Phosphor vom Chip trennt und so bei gleichem Stromverbrauch ein besseres Leuchtergebnis erzielt. Die neue XLamp XT-E ist extrem hell und wartet mit den bisher feinsten Bins auf. Dadurch vereinfacht sie die Entwicklung von Remote-Phosphor-Lösungen, was wiederum die Systemkosten senkt.

Kategorien: LED, Pressemitteilungen

Veröffentlicht von Ortrud Wenzel am 22. August 2011, 10:54

Tags: , , , , , ,